#029 SKINCARE MEETS DESIGN

Das australische Skincare Unternehmen Aesop hat sich Aufgabe gemacht hochwertige Produkte zu verkaufen, die nicht nur auf natürlicher Basis dem Wohlbefinden des Anwenders  wohltun, sondern auch dem ästhetischen Anspruch genügen wollen. Die Cremes und Lotionen werden in Gläser und Tiegeln verkauft, die an alte Apothekerflaschen erinnern.

Im Interior Design spielt die Warenpräsentaton auch hier eine ganz grosse Rolle und so wird der natürliche Anspruch auch im Design umgesetzt. Die Aesop Shops in New York (Manhattan, Bleeker Street) und Boston präsentieren sich in hellen Naturholzfarben, Messing und Kupfertönen.

Das Design Büro „march studios“ aus  Melbourne hat schon einige Aesop Shops in Australien, Singapur, Frankreich und der Schweiz entworfen. Die Shops zeichnen sich durch eine natürliche Klarheit aus, die die Produkte ganz klar in den Vordergrund rückt.  In der Bleeker Street wurde durch die geschwungenen Riegel aus Holz eine intime Atmosphäre geschaffen, die den kleinen Raum strecken.

Klare Linien, minimale Formen und natürliche Materialien spiegeln  auch in Boston das Konzept wieder. Anstatt herkömmlicher Regale hat der Architekt und Designer William O’Brien Jr Vollholzprofile aufeinander gereiht, die auch hier den natürlichen Charakter unterstreichen und die Produkte in Szene setzen. Ein rustikal und auch etwas altertümlich wirkendendes Waschbecken, mit von der Decke kommenden Kupferleitungen, bildet den Mittelpunkt des Shops.

www.aesopnyc.com

 

aesop boston

Juliana Sohn_AesopBoston_0104 Juliana Sohn_bostonsink

aesop bleecker street

Juliana Sohn - Aesop Bleecker 1

 

Juliana Sohn - Aesop Bleecker 3

Juliana Sohn_AesopBkeeckerSink

 

http://julianasohn.com/blog/2012/09/28/aesop-bleecker-street-2

credits: Juliana Sohn

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.