#051 HOTEL SANS SOUCI IN WIEN

Nach einem AIT Architektenbrunch in Köln im letzten Sommer, bei dem wir uns näher mit „Dusch-WC’s“ beschäftigt haben, war ich auf der Suche nach einem Hotel, in dem Washlets verbaut worden sind. Washlets, ein Kombination aus WC und Bidet sind in Europa gerade erst im Kommen, in Japan – im Land der Waschkultur – jedoch seit Jahrzenten ein Muss. Ich bin auf das 5 Sterne Hotel Sans Souci in Wien gestoßen, dass Anfang diesen Jahres eröffnet hat.

Hotel Sans Souci Wien - Hotel Lobby.

Das Hotel Sans Souci liegt im Herzen Wiens und vereint Kunst, Design und zurückhaltenden Luxus. Shoppingmeile Mariahilferstraße, Museumsquartier und das Kunst- und Kulturviertel Spittelberg sind nur einen Steinwurf entfernt. Aber auch das frisch renovierte Innere des 1872 erbauten Gebäudes ist sehenswert: Designermöbel, Fotografien, Pop-Art-Gemälde – und in den Bädern ästhetisch anspruchsvolle WCs und Washlet’s von der Firma Toto.
Insgesamt 20 Originale des amerikanischen Pop-Art-Künstlers Roy Lichtenstein sind in den öffentlichen Bereichen und Suiten des Hotels Sans Souci zu sehen. Außerdem Werke von Allen Jones und Steve Kaufman sowie Fotografien von Hubertus Hohenlohe.
Hotelgäste können außerdem Designermöbel von Tom Dixon bestaunen oder auf den Egg Chairs von Arne Jacobsen Platz nehmen.

„Wir sind die Wiener Interpretation eines internationalen Boutique-Hotels“, sagt Norbert Winkelmayer, Eigentümer und Geschäftsführer der Sans Souci Group. „Daher verwundert es nicht, dass unser Haus Mitglied von Preferred Boutique ist.“ Die Mitglieder dieser Hotelgruppe werden in die vier Themen Klassik, Design, Abenteuer und Resort unterteilt. Das Londoner Design-Studio yoo hat für das Hotel Sans Souci 63 individuelle, helle Zimmer und Suiten geschaffen, in denen sich moderne Designobjekte mit qualitativ hochwertigen Serienprodukten und ausgewählten Antiquitäten mischen.

Hinter yoo stecken der weltberühmte Designer Philippe Starck und der visionäre Immobilienentwickler John Hitchcox.  Seit 1999 haben die beiden zusammen mit renommierten Designern wie Marcel Wanders, Anouska Hempel oder Jade Jagger 51 Hotel- und Wohnräume mit inspirierendem Design und außergewöhnlichem Wohngefühl in 26 Ländern realisiert.

Startseite

eu.toto.com

10.12.2013

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.