#054 THINK DUTCH

Über die Feiertage im letzten Jahr durfte ich mich wieder einmal mit einem tollen Bildband beschäftigen.

Think Dutch!THINK-DUTCH.Schuber

Aus der Not eine Tugend zu generieren, war vielleicht schon immer eine Eigenschaft der Niederländer. Sie haben daraus viel Positives geschaffen und tun es noch, wie der Band THINK DUTCH (Denkt holländisch!) über Architektur und Design aus den Niederlanden zeigt. Der Titel ist durchaus als Aufruf zur Nachahmung zu verstehen. Denn holländische Designer und Architekten beklagen kein Dilemma, sie suchen nach kreativen und praktischen Lösungen für die wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Und sie finden sie auch!

Der von der renommierten Agentur Meiré und Meiré ebenso unkonventionell wie wunderschön gestaltete Bildband ist eine Gesamtschau der wichtigsten Projekte und Produkte, die in den letzten Jahren entwickelt wurden. Hier werden Perspektiven eröffnet und Grenzen aufgelöst: die zwischen Architektur und Design ebenso wie die einer chronologischen oder alphabetischen Ordnung. Es geht um Inhalte und um Themenkomplexe. Die 16 Kapitel tragen Titel wie „Baut auf Wasser“, „Würdigt Eure Nahrung“, „Rationalisiert“ oder „Nutzt die digitale Technik“. Vorgestellt werden insgesamt 456 Projekte.

www.daab-media.com, credits: daab Verlag

10.01.2014

DSC00281

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.