Design Parcours #10

Der Design Parcours Ehrenfeld findet dieses Jahr zum 10. Mal als alternative Veranstaltung zur internationalen Möbelmesse imm und zu den Passagen statt. Nachdem sich vor mehr als 20 Jahren die Passagen als Begleitprogramm zur imm entwickelt hatten, um jungen Designern die Möglichkeit zu geben sich abseits der Messe zu präsentieren, ohne die horrenden Standmieten auf der Messe zahlen zu müssen, sind nach und nach auch etablierte Marken und Designer zu den Passagen „abgewandert“. Vor 10 Jahren konnte man junge Designer, Absolventen von Hochschulen, Newcomer, junge Label das erste Mal auf dem Design Parcours in Ehrenfeld erleben. In dem Kölner Veedel,

Weiterlesen »

#083 Häuser Räume Stimmen

Manchmal passieren merkwürdige Dinge. So zum Beispiel, wenn Beiträge, die zu einem gewissen Zeitpunkt geplant waren, einfach nicht online gehen. Ich möchte euch dennoch diesen Beitrag nicht vorenthalten, da mich dieses Buch mit seinen Bildern einer Zeitreise sehr fasziniert hat.   Als Architekt kenne ich das Gefühl, dass Räume, Häuser, Straßenzüge oder sogar Landschaften zu mir sprechen. Aus meinen gesehenen Bilden entstehen häufig neue Ideen, die anders zusammen gesetzt, etwas Neues entstehen lassen So muss es wohl auch dem Fotografen Stefan Koppelkamm gehen, wenn er die Bilder einfängt, die er hier präsentiert. Stadtimpressionen von gestern und heute. Gegenüberstellungen. Was sich

Weiterlesen »

#081 Homestories

„Homestories“ heißt der neue Band der Designexpertin und Gründerin des erfolgreichen Unternehmens Westwing Home & Living. Darin präsentiert Delia Fischer wunderschöne Interieurs und ihre kreativen Bewohner. Sie nimmt den Leser mit zu Besuch in insgesamt 33 Wohnungen, eingerichtet in unterschiedlichen Stilrichtungen: vom Boho Chic, über klassische oder gar extravagante Interieurs bis hin zum angesagten Scandi Style. Die exklusiven, internationalen Homestories zeigen auf, wie man sich in einem bestimmten Wohnstil einrichten kann und erklären mit einem “Get The Look”, wie sich die gezeigten Stilbeispiele leicht umsetzen lassen. So bekommt man eine Idee davon, wie man sich die schönste Wohnwelt im eigenen

Weiterlesen »

#070 Moodboards

Während der letzten Wochen meines Praktikums habe ich für einige meiner Freunde ein sogenanntes Moodboard entworfen, wie ihr zukünftiges Schlafzimmer einmal aussehen könnte. Ein Moodboard besteht aus verschiedenen Fotos, die zu einer Collage zusammengebastelt werden, um die Stimmung des zu möblierenden Zimmers darzustellen. Diese Fotos können verschiedenste Gegenstände sein, entweder ausgesuchte Möbelstücke, die in das Zimmer gebaut werden sollen oder einfach ein kleines Blumenstillleben, das aber genau die richtige Farbpalette wiedergibt.   In diesem Fall habe ich die Persönlichkeiten und Farbvorlieben meiner Freunde als Vorbild für die Raumgestaltung benutzt, um daraus Einrichtungsstile abzuleiten.   Das erste Moodboard ist für eine

Weiterlesen »

#068 Alvar Aalto

Alvar Aalto – Second Nature 27.09.2014 – 01.03.2015 Vitra Design Museum, Weil am Rhein Noch zwei Wochen gibt es im Vitra Design Museum noch Architekturmodelle, Originalzeichnungen, Möbel, Leuchten, historische Filme und Fotos von und über den finnischen Architekten und Designer zu sehen.          Der Architekturkritiker Sigfried Giedion nannte ihn den »Magus des Nordens«: Alvar Aalto (1898–1976) ist der bekannteste finnische Gestalter seiner Generation und einer der wichtigsten Vertreter einer »humanen« Moderne in der Architektur. Seine Gebäude, wie etwa das Paimio Sanatorium (1933) oder die Villa Mairea (1939), verkörpern ein meisterhaftes Zusammenspiel organischer Räume, Formen und Materialien. Aaltos Paimio-Stuhl

Weiterlesen »

#060 ZEITLOS WOHNEN MIT FARBE

Seit März ist im Verlag Callwey ein neues Wohndesign Buch erschienen. Ich hatte die Möglichkeit vorab in einem Leseexemplar zu schmökern und bin sehr angetan von der Zusammenstellung der Bilder und Wohnbeispiele. „Zeitlos wohnen mit Farbe“ liefert inspirierende Beispiele, wie man die eigene Wohnung mit Farbe warm und wohnlicher gestalten kann. Die Farben und Einrichtungen der präsentierten Häuser und Wohnungen schaffen eine sehr behagliche Atmosphäre. Die englische Herkunft der Autorin, sowie der Fotografin, lässt sich hier nicht leugnen. Von klassisch, traditionell, über Country Style und modern, ist der englische Stil spürbar. In England hat die Einrichtung eines Hauses, das Interior

Weiterlesen »

#058 KUNST & HOTELS

Das Hotel Chateau de la Resle präsentiert eigenes Design-Label in Mailand Nach seiner Premiere auf der Dutch Design Week 2013 in Eindhoven stellt das Design Label Chateau des la Resle während der Salone Internazionale del Mobile eine Kollektion im renommierten Spezio Rossana Orlandi in Mailand aus. Die Ausstellung läuft vom 08.-13. April 2014. Inmitten der Wälder und Weinberge und saften Hügellandschaft des Burgund, liegt das Chateau de la Resle. Das umgebaute Landhaus hat den Charme und die Persönlichkeit eines Zhauses – und einer Galerie. Die Besitzer Johan Bouman und Pieter Franssens stellen ihre private Kunstsammlung in den öffentlichen Bereichen und

Weiterlesen »

#057 Store Book 2014

Ob als Architekt, Innenarchitekt oder Interior Designer, irgendwann in der Berufslaufbahn spezialisiert man sich auf ein bestimmtes Gebiet. Hat man sich auf Schulen und Verwaltungsgebäude spezialisiert, sieht man überall Schulen und quadratische Kästen der Verwaltung, macht man Interior Design für Hotels und Gastronomie, sieht man nur noch Restaurants, Bars und Hotels. Das passiert ganz automatisch und spricht für die Faszination des entsprechenden Bereichs. Um aber nicht komplett in der eigenen Welt zu versinken und um sich auch mit den Arbeiten der Kollegen auseinander zu setzen, schmökere ich mit Vorliebe in Architektur und Interior Designbüchern und schaue mir an, was meine

Weiterlesen »

#054 THINK DUTCH

Über die Feiertage im letzten Jahr durfte ich mich wieder einmal mit einem tollen Bildband beschäftigen. Think Dutch! Aus der Not eine Tugend zu generieren, war vielleicht schon immer eine Eigenschaft der Niederländer. Sie haben daraus viel Positives geschaffen und tun es noch, wie der Band THINK DUTCH (Denkt holländisch!) über Architektur und Design aus den Niederlanden zeigt. Der Titel ist durchaus als Aufruf zur Nachahmung zu verstehen. Denn holländische Designer und Architekten beklagen kein Dilemma, sie suchen nach kreativen und praktischen Lösungen für die wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Und sie finden sie auch! Der von

Weiterlesen »

#053 RECYCLING DESIGNPREIS

Schönes aus Müll. stilwerk zeigt sechsten RecyclingDesignpreis   Der RecyclingDesignpreis wurde Ende letzten Jahres bereits zum 6. Mal verliehen und wandert 2014 wieder als Ausstellung durch die vier stilwerk Designcenter. Prämiert wurden mit diesem etwas anderen Designaward innovative Produkte von Nachwuchsdesignern, die aus recycelten Materialien entworfen und produziert sind. Vom 27. Januar bis 15. Februar 2014 zeigt das stilwerk Hamburg die Ausstellung mit den besten ReDesign- Einreichungen, danach ist die Produktschau vom 28. Mai bis 21. Juni im stilwerk Berlin zum „DMY Festival“ zu sehen. Vom 7. bis 28. Juli wandern die neuen Recycling-Designentwicklungen in das stilwerk Düsseldorf, bevor sie

Weiterlesen »

#047 DRINK MIT STYLE

Dass es in Köln jede Menge Sorten Kölsch zu verkosten gibt, ist allgemein bekannt. Dass aber die Traditionsbrauerei Sünner einen sehr guten Gin macht, der auch noch in einer stilvollen Verpackung daher kommt, wissen vor allem die Gin-Tonic Liebhaber, so wie ich. Coole Kapagne, tolle Flasche. Auch fürs Regal!   www.suenner-brauerei.de Credits: Sünner  

Weiterlesen »

#042 WOHLFÜHLEN

Die Sommerpause ist zuende und bevor wir uns nach den heissen Tagen wieder in unseren Wohnungen und Häuser zurückziehen, möchte ich ein tolles Buch vorstellen, das im Callwey Verlag erschienen ist und nicht nur inspierende Bilder und Designideen vorstellt, sondern auch dem Chaos dem Kampf ansagt. Entspanntes Wohnen leicht gemacht   Wer träumt nicht von einem schönen und gemütlichen Zuhause? Einem Zuhause, in dem alles seinen Platz hat und ohne viel Aufwand eine natürliche Ordnung herrscht?   Ich spreche da aus Erfahrung, denn wenn gleich ich zum wohnen als zum arbeiten eine gewisse Grundordnung benötige, fällt es doch schwer immer

Weiterlesen »

#032 WEIN FÜR ARCHITEKTEN

Als ein Hommage an meinen Berufsstand habe ich den Wein ‚ARCHITEKT‘ vom Weingut Zimmerle empfunden; als ich die Flasche das erste mal gesehen habe ….endlich jemand der versteht, was zusammen passt! Angesprochen vom Architekten Wein, bin ich beim Zimmerle Weingut auf weitere interessante Weine gestossen, die nicht nur den Weinkenner erfreuen werden, sondern auch durch die stringente, ansprechende Graphik das Designerherz höher schlägen lässt. Das Auge trinkt mit! www.zimmerle-weingut.de credits: Weingut Zimmerle  

Weiterlesen »

#014 BIRD BOXES

Ob Futterstelle im Winter oder Nistplatz für das Frühjahr, baut euch euer eigenes  Vogelhäuschen. …damit es auch in eurem Garten bald so aussieht! 01 unbekannt , 02 Pling – Piu Vogelhaus, 03 Blomus – Borea, 04 Sylvester Bird Box, 05 Vogelhaus Philippi, 06 unbekannt, 07 Eva Solo – Glasvogelhaus, 08 unbekannt, 09 Eva Solo – Bird Feeder, 10 Eva Solo – Bird Box, 11 Eva Solo – Futterring, 12 Emilie Cazin – Birdhouse, 13 Menu – Barcelona Bird Pavilion, 14 Auerhahn – Piazza Vogelfutterhaus, 15 Modern Birdhouse by Anka Stular, 16 unbekannt, 17 Radius Design – Piep Show Home, 18

Weiterlesen »